Ohren anlegen in Frankfurt und Fulda

Dr. med. Thomas Feldhaus – Mitglied DGPRÄC

Dauerhafte Ohrenkorrektur mit Otopexie

Abstehende Ohren sind die häufigste Fehlbildung der Ohren. Auch wenn es sich dabei weder um eine Krankheit handelt noch funktionale Beeinträchtigungen der Hörfähigkeit gegeben sind, können die sogenannten „Segelohren“ aufgrund von Hänseleien und Spott eine enorme psychische Belastung für Kinder und Erwachsene darstellen. Die Fehlbildung der Ohrmuschel kann durch einen operativen individuell an das Ohr angepassten Eingriff behoben werden und betroffenen Personen zu mehr Selbstwertgefühl verhelfen.

01

Operative
Kompetenz & Erfahrung

Dr. med. Thomas Feldhaus, Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie/ Handchirurgie mit mehr als 35.000 durchgeführten Operationen.

02

Ausführliche,
persönliche Beratung

Ich nehme mir Zeit für Sie und berate Sie ausführlich zu verschiedenen Verfahren für ein natürliches, ästhetisches Ergebnis.

03

Diskretion
und Privatsphäre

Gute Verwaltungsstrukturen, Diskretion und Privatsphäre haben bei uns oberste Priorität.

04

Umfangreiche,
individuelle Nachsorge

Nach der OP bieten wir Ihnen eine umfassende Nachsorge mit individuellen Intervallen für einen optimalen Heilungsprozess.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Vorteile einer Ohrenkorrektur

  • Dauerhafte Korrektur der Ohrfehlbildung für Kinder und Erwachsene
  • Unkomplizierter ambulanter Eingriff in bewährter Operationstechnik
  • OP durch zertifizierten Facharzt für Plastische Chirurgie mit langjähriger Berufserfahrung
  • Keine sichtbaren Narben
  • Schmerzarme Wundheilung
  • Kompetente Rund-um-die-Uhr-Betreuung nach der Operation
  • Flexible Finanzierungsmodelle
  • Modernste Technik in den Praxen in Fulda und Frankfurt

Abstehende Ohren anlegen lassen – in Fulda und Frankfurt

Von abstehenden Ohren sind rund fünf Prozent der Bevölkerung betroffen. Meist handelt es sich um eine angeborene Verformung der elastischen Ohrknorpel des Ohres. Dabei ist die Anthelix – die Hauptfurche der Ohrmuschel – nur schwach ausgebildet oder fehlt vollständig.

Es gibt verschiedene Methoden zum Anlegen der Ohren. Die Otopexie, auch Ohrenanlegeplastik genannt, ist ein bewährtes chirurgisches Verfahren, bei dem sich der behandelnde Arzt mittels eines Schnitts hinter dem Ohr Zugang zum Knorpel verschafft und diesen neu formt, um das Ohr in die gewünschte Position zu bringen. Dabei wird der Knorpel mit durchsichtigen Fäden befestigt. Um ein symmetrisches Erscheinungsbild zu erzielen ist es ratsam, immer beide Ohren anzupassen, auch dann, wenn nur eine einseitige Fehlbildung besteht.

Da Segelohren bereits im Kindesalter zu Minderwertigkeitsgefühlen und ernsthaften psychischen Problemen führen können, kann es bei betroffenen Kindern sinnvoll sein die Otopexie bereits vor der Einschulung vorzunehmen. Die Operation kann ab einem Alter von fünf bis sechs Jahren durchgeführt werden – vorausgesetzt das Kind ist damit einverstanden. Bei Erwachsenen ist eine Ohrkorrektur in jedem Alter möglich.

Der Ablauf der Ohrenkorrektur in Frankfurt und Fulda

Eine Ohrenkorrektur sollte grundsätzlich von einem erfahrenen plastischen Chirurgen durchgeführt werden. Ein ausführliches persönliches Beratungsgespräch dient der Aufklärung über die Details der medizinischen Behandlung und der Abklärung möglicher Risiken. Anschließend hat der Patient ausreichend Zeit, um Antworten auf offen gebliebene Fragen zu erhalten.

Um Nachblutungen zu vermeiden, sollten rund ein bis zwei Wochen vor der Operation keine blutverdünnenden Schmerzmittel eingenommen und der Nikotin- und Alkohol-Konsum stark eingeschränkt werden. Für die Zeit nach der OP ist eine Schonzeit von circa sieben Tagen einzuplanen.

Der Eingriff wird ambulant von Dr. med. Thomas Feldhaus, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, in Fulda oder Frankfurt durchgeführt und dauert in der Regel etwa eine Stunde. Die Operation erfolgt unter örtlicher Betäubung und unter gleichzeitiger anästhesiologischer Begleitung. Nach der Operation ist für ca. eine Woche ein Kopfverband zu tragen. Die Fäden werden nach 10 Tagen gezogen und der Patient ist nun wieder gesellschaftsfähig. Beim Liegen und Schlafen sollte noch drei Monate lang ein weiches Stirnband angelegt werden – das verhindert ein Abknicken der Ohrmuschel.

Sie haben Fragen oder möchten ein Beratungsgespräch vereinbaren? Kontaktieren Sie uns.

Nebenwirkungen und Risiken bei einer Ohren-OP

Das Anlegen von Segelohren ist ein Eingriff, der äußerst geringe Risiken birgt. Um Komplikationen bei der Operation weitgehend zu minimieren, sollte man auf die Kompetenz eines Facharztes für Plastische und Ästhetische Chirurgie vertrauen.

Unmittelbar nach dem Segelohren Anlegen können Schmerzen der Ohrmuscheln auftreten, die durch die Einnahme schmerzstillender Medikamente gelindert werden und sich schnell zurückbilden. Um ein Umknicken zu vermeiden, ist in den ersten Wochen bei der Haarwäsche Vorsicht geboten. Auf anstrengende sportliche Aktivitäten und den Besuch von Schwimmbad und Sauna sollte in diesem Zeitraum verzichtet werden. Für Brillenträger ist es ratsam, vorübergehend Kontaktlinsen zu verwenden, um den Knorpel nicht zu belasten.

Die Ohren sind für einige Zeit noch berührungsempfindlich und geschwollen. Nach zwei bis drei Monaten ist die Schwellung vollständig abgeklungen und die endgültige Ohrform ist nun ersichtlich. Da der chirurgische Eingriff mit einem hinter dem Ohr verborgenen Schnitt vorgenommen wird, ist die Narbe im Alltag nicht sichtbar.

Mit welchen Kosten ist bei einer Ohrenkorrektur zu rechnen?

Da es sich bei der Operation zum Anlegen abstehender Ohren im Allgemeinen um eine rein ästhetische Maßnahme handelt, findet eine vollständige oder teilweise Übernahme der Kosten durch die Krankenkasse nicht statt.

Die Kosten einer Segelohren OP hängen vom Einzelfall ab. Im Rahmen der persönlichen Beratung erstellen wir Ihnen selbstverständlich ein verbindliches individuelles Angebot für eine Ohrenkorrektur in unseren Praxen in Fulda oder Frankfurt.

Wir helfen unseren Patienten zudem gerne weiter, falls sie die Kosten der ästhetischen Korrektur aufteilen möchten. Über eine Finanzierungsgesellschaft besteht die Möglichkeit, die Arztrechnung in bequemen monatlichen Raten zu begleichen.

Ganz bequem in Raten zahlen

Fachärztliche Ohrenkorrektur in Fulda und Frankfurt

Auch wenn es sich bei der Operation um einen Routine-Eingriff handelt, ist die Kompetenz eines erfahrenen plastischen Chirurgen nicht zu unterschätzen, um bei der Ohrenkorrektur ein ästhetisch ansprechendes Ergebnis zu erzielen. Dr. med. Thomas Feldhaus ist anerkannter Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie mit langjähriger Erfahrung als Chefarzt. Mit viel Leidenschaft für seinen anspruchsvollen Beruf und einem hohen Verantwortungsbewusstsein stellt Dr. Feldhaus sein umfangreiches medizinisches Fachwissen in den Dienst seiner Patienten.

Dazu gehört neben einer umfangreichen Aufklärung auch die ausführliche persönliche Beratung unter Berücksichtigung der individuellen Wünsche und Erwartungen des Patienten. Seinem hohen Qualitätsanspruch wird Dr. med. Feldhaus auch nach der Operation gerecht: Eine Rund-um-die-Uhr-Betreuung durch das kompetente Praxis-Team ist ebenso selbstverständlich wie die permanente ärztliche Bereitschaft im Hause.

Gerne nehmen wir uns auch für Sie Zeit für einen persönlichen Beratungstermin – sprechen Sie uns an!

Was unsere Patienten sagen

In der Praxis in Frankfurt fühlt man sich direkt wohl und gut aufgehoben. Ein sehr nettes und kompetentes Team. Ich habe mir bei Dr.Feldhaus meine Ohren anlegen lassen und bin mit dem Ergebnis mehr als zufrieden. Es ist wunderbar verheilt und keine Narben sind sichtbar. Ich kann diesen Arzt mit gutem Gewissen jedem weiterempfehlen !
Ich habe mir von Herrn Feldhausen die Ohren anlegen lassen und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden und glücklich. Die Ohrstellung sieht natürlich aus und es fällt überhaupt nicht auf, dass die Ohren angelegt wurden. Das gesamte Praxisteam sowie auch das OP-Team waren die gesamte Zeit über sehr bemüht und aufmerksam, sodass ich mich rundum wohl gefühlt habe. Ich kann Dr. Feldhaus und sein Team deshalb nur weiterempfehlen!
Ich habe meine Ohren anlegen lassen und bin mit dem kompletten Vorgang zufrieden. Es gab Vorgespräche über die bevorstehende Operation. Die Operation lief nach Plan. Nachuntersuchungen fanden regelmäßig statt. Ebenso konnte ich zu jederzeit in die Praxis kommen, sofern ich irgendwelche Fragen hatte. Die Ohren sind sehr gut abgeheilt und das Ergebnis perfekt. Bin froh darüber, dass ich mich für eine Ohren-OP bei Herrn Dr. Feldhaus entschieden habe. Er hat ein gutes Auge für natürliche Ästhetik.
Ich habe mich sehr wohlgefühlt. Hier hat die Chemie zwischen Arzt und Patient gestimmt. Hab mir die Ohren anlegen lassen und bin dafür sogar drei Stunden hierhin gefahren. Das Ergebnis ist einfach super. Das Team war sehr freundlich und aufmerksam.

Das könnte Sie auch interessieren

Praxis Contour Frankfurt

Ästhetisch-Plastische Chirurgie

Steinweg 10
60313 Frankfurt am Main

Öffnungszeiten Mo. bis Fr. 9:00 Uhr - 18:00 Uhr

Praxis Contour Fulda

Ästhetisch-Plastische Chirurgie

Friedrichstraße 13
36036 Fulda

Öffnungszeiten Mo. bis Fr. 9:00 Uhr - 18:00 Uhr

Qualität & Qualitätssicherung

Von 290 Bewertungen, Quelle: jameda.de

Sie haben Fragen?

Wir sind für Sie da!

Sie wollen weitere Informationen über unser Behandlungsspektrum erhalten?
Melden Sie sich für unseren Newsletter an oder kontaktieren Sie uns direkt.


    * Pflichtfeld